Wenn Hochzeitsshopping zum Ladys-Event wird

Sich einmal im Leben wie ein richtiger VIP fühlen: Ein Berner Fachgeschäft macht aus der stressigen Wahl der Hochzeitskleider einen exklusiven Event.

Einen ganzen Kleiderladen für sich alleine haben, zur Lieblingsmusik in verschiedene Abendkleider schlüpfen, dazu mit den besten Freundinnen Häppchen verspeisen und auf das «perfekte Kleid» anstossen: Welches heiratswillige Mädchen träumt nicht davon, beim Hochzeitsshopping wie eine Prinzessin verwöhnt zu werden? Was bisher nur den Schönen und Reichen in Hollywood vorbehalten blieb, bieten zwei Bernerinnen mit der Bridesmaids-Night nun auch hier an.

«Die Idee kam uns an der Hochzeit einer Freundin, deren Hochzeitskleid wir in einem Brautladen aussuchten», erzählt Initiantin ManNghi Tran. Doch was eigentlich als Vorspiel für den perfekten Tag gedacht war, verkam zum Marathon für Nerven und Geduld. «Die Auswahl und die Anpassungen der Kleider dauerten mehrere Stunden, wir hatten weder zu Essen noch zu Trinken und am Schluss waren wir alle nur noch müde», sagt Tran. Das Ganze sei ernüchternd statt glamourös gewesen und habe einen unschönen Beigeschmack hinterlassen.

Party- statt Katerstimmung bei der Kleiderwahl

Damit der Traum in Weiss nicht platzt, bevor er begonnen hat, haben es sich Tran und ihre Schwester zur Aufgabe gemacht, der Braut und ihrer Entourage Shopping-Glücksgefühle statt Kaufhausstress zu bieten: «Bei uns kommt bereits bei der Auswahl der Kleider für die Braut und ihre Brautjungfern Partystimmung auf», sagt ManNghi Tran, die im vergangenen Sommer den Kleiderladen Dresscode Project an der Spitalgasse in Bern miteröffnet hat.

«Den Frauen steht der gesamte Laden zur alleinigen Verfügung. Da die Kleider der Brautjungfern meistens aufeinander abgestimmt werden müssen, muss die Gruppe auch nicht an einem Samstagnachmittag einen vollen Laden stürmen. Lange Wartezeiten vor der Umkleidekabine bleiben den Frauen somit erspart.»

Startschuss für den Polterabend

Nebst Champagner und Häppchen stünden den «Bridesmaids» zudem eine Visagistin und eine Schneiderin für Anpassungen zur Verfügung. «Die Bridesmaid-Nacht eignet sich auch gut als Startschuss für den Polterabend», sagt Tran. «Die Frauen können den Laden top gestylt verlassen und weiterziehen.»

Und auch die Herren haben etwas von dem Angebot: «Neben farblich zu den Kleidern abgestimmte Krawatten kriegen sie glückliche statt gestresse Partnerinnen zurück.» Den Pre-Hochzeitsspass à la Américaine gibts ab 180 Franken.

>> Link 20 Minuten

::: © EVERYTHING IS COPYRIGHTED :::
Albina Muhtari
Breiteweg 1
3006 Bern / Switzerland
hello[at]binawritesfor.me